Startseite
IGP FH II

Tag des Hundes

Bei bestem Sommerwetter besuchten viele Besitzer und Freunde von Hunden den Tag des Hundes auf dem Hundesportgelände der BG Meitingen bei Blankenburg und nahmen an den Aktionen für ihre Vierbeiner mit Freude teil.

Meitingen – Blankenburg. Zum Tag des Hundes hatte die im Jahr 2002 gegründete Bezirksgruppe (BG) HSV Meitingen Hundebesitzer und Hundefreunde eingeladen und konnte sich über den Besuch von zahlreichen Hundefreunden auf dem Hundsportgelände in Blankenburg freuen. „Wirft man einen Blick auf die Zahlen, so lässt sich ohne Frage festhalten, dass der Hund tatsächlich eines der beliebtesten Haustiere der Deutschen ist, da es immer-hin in der Bundesrepublik zehn Millionen Haushalte, die sich einen Hund als Mitbewohner und Freund halten“ erläutert der erste Vorsitzende der BG HSV Meitingen und Rottweilerzüchter, Gerhard Klügl. Beim bundesweiten Tag des Hundes handelt es sich um einen Aktionstag, der seit dem Jahr 2010 immer am zweiten Wochenende im Juni vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) inszeniert wird. Auf dem Hundesportgelände in Blankenburg fanden neben der Präsentation der verschiedensten Rassen auch Sportvorführungen der Vierbeiner statt, Erfahrungen der Hundehalter wurden ausgetauscht sowie Informationen über das Leben und die Gewohnheiten sowie die soziale Bedeutung der verschiedenen Rassen gesprochen. In geselliger Runde wurde die Veranstaltung mit Kaffee und Kuchen beendet.

Tag der offenen Tür

Beginn : 10.00 Uhr Vorführungen verschiedener Rassen und ihre Sportarten

12.00 -13.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Spiel und Sport Besucher und ihre Hunde

15.00 Uhr Kaffee - Kuchen sowie Besprechung vereinzelter Probleme im Alltag

Ende 17-18 Uhr

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.